Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Französin Caroline Gracia gewinnt in Wuhan den bislang wichtigsten Titel ihrer Karriere.

Garcia setzte sich im Final des hervorragend besetzten Turniers in der chinesischen Millionenstadt gegen die Australierin Ashleigh Barty (WTA 37) in zwei Stunden und 43 Minuten mit 6:7 (3:7), 7:6 (7:4), 6:2 durch.

Für die 23-jährige Weltranglisten-20. ist es der vierte WTA-Titel und der mit Abstand bedeutendste. Am mit 2,666 Millionen Dollar dotierten Turnier nahmen 13 der besten 15 Spielerinnen teil.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS