Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Seattle/Berlin - Eine Grossmutter hat in den USA drei Angehörige und dann sich selbst erschossen. Die etwa 60 Jahre alte Frau habe am Donnerstagabend (Ortszeit) in ihrem Haus in Seattle zunächst ihren Schwiegersohn und dann zwei 14 und 17 Jahre alte Enkelinnen getötet, berichtete die "Seattle Times".
Ihrer flüchtenden Tochter habe sie in den Rücken geschossen. Die Verwundete überlebte schwer verletzt. Als Polizisten vor dem Haus eintrafen, erschoss sich die Grossmutter dem Bericht zufolge selbst.
Eine weitere Tochter konnte während der Schiesserei flüchten, ebenso zwei Enkel, hiess es ausserdem. Einer von ihnen sei 16 Jahre alt. Er habe sich seine 6 Jahre alte Schwester geschnappt und sei weggerannt.
Laut Polizei war am frühen Nachmittag der Notruf eines Enkels eingegangen, der angab, seine Grossmutter schiesse um sich. Auch nachdem die Beamten am Tatort eintrafen, habe die Frau das Feuer nicht eingestellt.
Die Motive der aus Kambodscha stammenden Frau blieben zunächst im Dunkeln. Die überlebende Tochter soll Polizisten gesagt haben: "Meine Mutter ist durchgedreht."
Ein 17 Jahre alter Enkel, der während der Schiesserei nicht im Haus war, sagte der "Seattle Times", seine Oma habe keinerlei Grund für die Tat gehabt. Verwandten zufolge habe die Frau unter psychischen Störungen gelitten und sei deswegen mehrfach in Behandlung gewesen.
Insgesamt lebten elf Menschen aus zwei Familien unter dem Dach des kleinen Hauses. Die Grossmutter soll erst vor kurzem eingezogen sein. In dem Stadtteil im Westen leben viele Asiaten, teils unter sehr beengten Verhältnissen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS