Navigation

Grünliberale unterstützen Revision der Arbeitslosenversicherung

Dieser Inhalt wurde am 29. Mai 2010 - 18:27 publiziert
(Keystone-SDA)

Chur - Die Delegierten der Grünliberalen Schweiz (glp) haben in Chur Unterstützung für die Revision der Arbeitslosenversicherung beschlossen, die am 26. September zur Referendumsabstimmung gelangt.
Trotz einiger Bedenken fiel der Entscheid deutlich mit 77 gegen 4 Stimmen. Die Revision sei innerhalb der Partei in einigen Punkten umstritten, teilte die glp mit. Der Handlungsbedarf sei aber ausgewiesen.
Neben der Parolenfassung nahmen die Delegierten die im Februar gegründete Kantonalpartei Waadt offiziell in die Mutterpartei auf. Sie ist die 14. Kantonalsektion der jungen Partei.
Im weiteren liessen sich die glp-Delegierten den Wirtschaftsverband swisscleantech vorstellen. Der Zürcher FDP-Nationalrat Ruedi Noser warb für den Innovationspark auf dem Flugplatz Dübendorf. Thomas Maier, Co-Präsident der glp Zürich, bezeichnete den Innovationspark als konsequente Weiterentwicklung einer grünliberalen Idee.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?