Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschlands Fussball-Legende Günter Netzer ist nur knapp dem Tod entronnen. Der 71-Jährige befindet sich nach einer Herz-Operation nun in der Rehabilitation.

Die "Bild"-Zeitung und die "Sport-Bild" zitieren den in Zürich lebenden Netzer: "Meine wunderbare Frau hat mir das Leben gerettet! Ihr und den grossartigen Ärzten bin ich zutiefst dankbar."

Gemäss Medienberichten erkannte Gattin Elvira Netzer vor rund zweieinhalb Wochen Symptome einer schweren Erkrankung und ihrem Mann sollen darauf in einer Not-Operation sechs Bypässe implantiert worden sein.

Elvira Netzer erklärte: "Wir befinden uns jetzt in der Reha. Mein Mann braucht noch einige Wochen absolute Ruhe. Aber mit dem Herzen, das zeigen alle Untersuchungen, ist so weit wieder alles in Ordnung. Wir sind sehr dankbar.."

Erst am vergangenen Dienstag hatte die Deutsche Sporthilfe bekanntgegeben, dass der ehemalige Star von Borussia Mönchengladbach und Real Madrid, der seine Karriere bei den Grasshoppers beendete, in diesem Jahr in die "Hall of Fame des deutschen Sports" aufgenommen wird.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS