Steve Guerdat auf Alamo erreicht am Weltcupspringen von Verona den 3. Rang.

In dem von 16 Reitern bestrittenen Stechen triumphierte der Brite Scott Brash auf Halle M'Lady vor dem Iren Darragh Kenny mit Romeo, der Guerdat um 0,13 Sekunden auf den dritten Podestplatz verwies.

Guerdat führt derweil das Weltcup-Gesamtklassement nach 4 von 14 Prüfungen an.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.