Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Hacker greifen NATO-Webseite an - keine geheimen Informationen

Unbekannte Hacker haben eine Webseite der NATO angegriffen. Die betroffene Internetseite enthalte aber keine geheimen Informationen, teilte die Verteidigungsallianz mit.

Die auf digitale Verbrechen spezialisierte Polizei habe das Militärbündnis darauf hingewiesen, dass es im E-Bookshop der NATO, einem Dienst für die Öffentlichkeit, wahrscheinlich eine Sicherheitsverletzung gegeben habe, hiess es.

Der Zugang zu der Webseite wurde nach Angaben der NATO gesperrt. Die Nutzer wurden informiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.