Navigation

Hagel verursacht auf A5 bei Thielle NE Massenkarambolage

Auslöser der Karambolage war Hagel, der auf der Autobahn lag. (Symbolbild/Archiv) KEYSTONE/EPA/KARSTEN SOERENSEN sda-ats
Dieser Inhalt wurde am 09. Oktober 2016 - 19:45 publiziert
(Keystone-SDA)

Ein Hagelsturm hat am Sonntag auf der Autobahn A5 auf der Höhe von Thielle im Kanton Neuenburg eine Massenkarambolage von 24 Fahrzeugen ausgelöst. 15 Personen wurden leicht verletzt. Der Autobahnabschnitt musste gesperrt werden.

Zur Massenkollision kam es gegen 16 Uhr. Kurz zuvor war in der Region ein Hagelschauer niedergegangen, was den Zustand der Strasse stark verschlechterte, wie ein Sprecher der Neuenburger Kantonspolizei gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte. Er bestätigte damit eine entsprechende Meldung des Onlineportals "20 Minutes".

Die involvierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Verletzten wurden ins Spital eingeliefert - nach La Chaux-de-Fonds (NE), Biel (BE), Bern und Yverdon (VD). Der betroffene Autobahnabschnitt blieb während der Rettungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen