Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nürnberg - Der in Essen lebende Künstler Hagen Rether ist in Nürnberg mit dem Deutschen Kabarett-Preis 2010 geehrt worden. Mit dem Preis würdigte das Burgtheater Rether als "klassischen Aufklärer", der keine falsche Rücksicht auf politische Korrektheit nehme.
Er entlarve mit bitterbösen Beispielen Scheinheiligkeit und Doppelmoral. Die Auszeichnung ist mit 6000 Euro dotiert und gilt als eine der fünf renommiertesten Kleinkunstauszeichnungen in Deutschland.
Hagen Rether wurde 1969 in Bukarest geboren und wuchs in Freiburg auf. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Gala in der Nürnberger Tafelhalle statt, die vom Vorjahrespreisträger Frank Lüdecke aus Berlin moderiert wurde.
Rether wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Er erhielt unter anderem den Bayrischen Kabarettpreis (2005), den Deutschen Kleinkunstpreis (2008) und den Schweizer Kabarettpreis "Cornichon" (2010).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS