Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vor der Küste von Kapstadt ist ein Surfer von einem Hai getötet worden. Augenzeugen hätten gesehen, wie der Mann im Wasser von einem Hai angegriffen worden sei, sagte ein Sprecher der Nationalen Seerettung am Donnerstag.

Vertreter der Stadtverwaltung bestätigten die tödliche Hai-Attacke im Ferienort Kogel Bay nahe Gordon's Bay, rund 50 Kilometer von Kapstadt entfernt. Das Opfer sei auf einem verkürzten Surfbrett, einem Bodyboard, unterwegs gewesen.

Rettungskräfte teilten nach Angaben des Sprechers der Seerettung lediglich mit, dass eine Leiche auf einem schwer zugänglichen Felsen liegt. Derzeit versuchten sie, den Toten zu bergen. Erst nach einer Obduktion könnten die genauen Todesumstände geklärt werden.

SDA-ATS