Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fribourg-Gottéron verlängert den am Sonntag auslaufenden Vertrag mit Zach Hamill nicht.

Der Kanadier war als Ersatz für den verletzten Greg Mauldin verpflichtet worden, der nun wieder fit ist. Der 27-Jährige hatte vor seinem letzten Spiel am Samstagabend in Lugano in acht Spielen fünf Tore und zwei Assists erzielt.

Auch sein Landsmann Joel Kwiatkowski verlässt Fribourg-Gottéron und wechselt per sofort in die schwedische SHL zu Modo Hockey. Der 38-Jährige war in Freiburg trotz eines noch ein Jahr laufenden Vertrags nicht mehr erwünscht und kam in dieser Saison noch zu keinem Einsatz. Kwiatkowski spielte seit 2010 in der Schweiz, erst zwei Saisons beim SC Bern, dann drei bei Gottéron.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS