Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Hassli sorgte erneut für Schlagzeilen

Major League Soccer - Eric Hassli kommt in der Major League Soccer nicht zur Ruhe. Der frühere FCZ-Stürmer flog beim 1:1 der Vancouver Whitecaps bei Chivas erneut vom Platz.
Der 30-jährige Franzose sah in der 66. Minute direkt Rot, nachdem er nach einem Ballverlust seinen Gegenspieler mit einem üblen Tackling niedergestreckt hatte. Für Hassli war es seit seinem Transfer Anfang März von Zürich nach Vancouver bereits der dritte Platzverweis. In neun Spielen sah der Stürmer zudem fünfmal die Gelbe Karte.
Im ersten Spiel nach dem Trainerwechsel bei den Whitecaps hatte Hassli vor seinem unrühmlichen Abgang die Möglichkeit, positiv in Erscheinung zu treten. In der 39. Minute traf er nach einer gekonnten Einzelleistung mit einem Schuss von der Strafraumlinie nur die Latte. Chivas ging 20 Sekunden nach der Pause durch einen Weitschuss von Nick LaBrocca in Führung, gut zwei Minuten später glich der Brasilianer Camilo Sanvezzo mit einem Schlenzer ins Lattenkreuz für die Gäste aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.