Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Adrian Heidrich und Mirco Gerson gelingt an der Beachvolleyball-EM ein Exploit. Das Duo setzt sich in den Sechzehntelfinals gegen die Titelverteidiger Paolo Nicolai/Daniele Lupo in drei Sätzen durch.

Dreimal in den letzten vier Jahren hatten Nicolai/Lupo die EM-Goldmedaille gewonnen. Nun setzten Heidrich/Gerson den Erfolgen der beiden auch in den Niederlanden topgesetzten Italiener auf europäischer Ebene ein Ende. 21:19, 21:23, 15:12 gewannen der Zürcher Block- und der Berner Abwehrspezialist die umkämpfte Partie.

In der Gruppenphase hatten bereits Nico Beeler/Marco Krattiger die Italiener geschlagen. Auch dank diesem Erfolg realisierten Beeler/Krattiger den Gruppensieg und damit den direkten Einzug in die zweite K.o.-Runde. Nun folgte ihnen mit Heidrich/Gerson auch das zweite Schweizer Männer-Team, das in den Niederlanden im Einsatz steht.

In den Achtelfinals am Samstag treffen Heidrich/Gerson auf die als Nummer 6 gesetzten Russen Oleg Stojanowski/Igor Welitschko. Die Gegner von Beeler/Krattiger sind noch nicht bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS