Navigation

Herbsttemperaturen klettern noch einmal über 20 Grad

Dieser Inhalt wurde am 29. Oktober 2009 - 17:06 publiziert
(Keystone-SDA)

Bern - Der Oktober verabschiedet sich im Süden dank des Nordföhns mit milden Temperaturen. Laut Meteomedia wurden im Misox bis zu 21,3 Grad gemessen. Im Unterengadin und im Mittelland kletterten die Temperaturen bis auf 18 Grad.
Nur am Bodensee, wo sich die Nebelschwaden teilweise bis am Nachmittag hielten, blieb es kühl. In Altnau TG stieg das Thermometer nicht höher als auf 8,8 Grad.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?