Navigation

Hewitt im Davis Cup als Reserve vorgesehen

Dieser Inhalt wurde am 03. März 2016 - 08:48 publiziert
(Keystone-SDA)

Nur sechs Wochen nach seinem Abschiedsspiel am Australian Open könnte Lleyton Hewitt schon bald wieder einen Ernstkampf bestreiten.

Der neue Davis-Cup-Captain Australiens stellte sich für das Erstrunden-Duell gegen die USA als Reservespieler auf. Der 34-Jährige ersetzt den an Grippe erkrankten Nick Kyrgios.

Ein Einsatz des zweifachen Grand-Slam-Turniersiegers beim Heimspiel auf Rasen dürfte allerdings ziemlich unwahrscheinlich sein, auch wenn die aufgebotenen Spieler noch ausgewechselt werden können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen