Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Titelverteidigerin Martina Hingis scheidet an den WTA-Finals in Singapur zusammen mit ihrer indischen Partnerin Sania Mirza in den Halbfinals aus.

Das temporär wieder vereinte Duo unterlag den Olympia-Siegerinnen Jekaterina Makarowa/Jelena Wesnina aus Russland in 96 Minuten 6:3, 2:6, 6:10.

Damit ist das Duo Hingis/Mirza, das sich bereits vor seiner Trennung im August für den Saisonabschluss der besten acht Doppel-Paare des Jahres qualifiziert hatte, bei seinem zwischenzeitlichen Comeback mit der Mission Titelverteidigung gescheitert. Im Vorjahr gewann Hingis an der Seite von Mirza ihren dritten Masters-Titel im Doppel. 1999 und 2000 hatte die 36-Jährige Ostschweizerin zusammen mit der Russin Anna Kurnikowa triumphiert.

Nach ihrem Auftaktsieg im Viertelfinal gegen die Geschwister Chan aus Taiwan gelang Hingis und Mirza auch gegen die Russinnen Makarowa/Wesnina ein Auftakt nach Mass. Gleich zehn Breakmöglichkeiten konnte sich das als Nummer 2 gesetzte schweizerisch-indische Duo im Startsatz erspielen, davon nutzten sie drei und gewannen Satz eins mit 6:3.

Im zweiten Durchgang liefen Hingis und Mirza früh einem Rückstand hinterher, den sie nicht mehr wettmachen konnten. Die als Nummer 4 gesetzten Makarowa/Wesnina schafften den Satzausgleich und erzwangen so ein Champions-Tiebreak. Dort schlichen sich bei Hingis/Mirza einige unerzwungene Fehler ein; die Kurzentscheidung ging mit 10:6 an die Russinnen.

Mit der Niederlage verpasste es Hingis auch, sich für die an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro mit Timea Bacsinszky erlittene Final-Niederlage gegen Makarowa/Wesnina zu revanchieren.

Im Final vom Sonntag treffen die Russinnen auf Bethanie Mattek-Sands und Lucie Safarova. Das amerikanisch-tschechische Duo gewann gegen die topgesetzten Französinnen Caroline Garcia/Kristina Mladenovic 6:3, 7:5.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS