Alle News in Kürze

Der Kanadier Josh Holden bleibt auch in der kommenden Saison beim EV Zug. Der 39-jährige Stürmer erhält einen doppelten Vertrag.

Einerseits wird er die Saison für das NLB-Farmteam EVZ Academy bestreiten, andererseits kann er aber auch als Notnagel und fünfter Ausländer für das Fanionteam eingesetzt werden.

Wer neben dem Amerikaner Garrett Roe, dem Kanadier David McIntyre und dem Schweden Carl Klingberg als vierter Ausländer engagiert wird, ist noch offen.

Holden, der in diesem Jahr die Schweizer Staatsbürgerschaft beantragen darf, würde in der 1. Mannschaft nur als Notnagel eingesetzt, falls ein anderer Ausländer nicht einsatzfähig wäre. "Priorität haben seine Einsätze mit dem Farmteam als verlängerter Arm des Trainers", wie EVZ-Sportchef Reto Kläy erklärte.

Holden spielt seit 12 Jahren in der Schweiz und wechselt 2008 von Langnau in die Zentralschweiz. Für die Zuger hat Holden in 472 Spielen 455 Skorerpunkte erzielt (183 Tore, 272 Assists).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze