Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Holland sichert sich mit einem 2:0-Pflichterfolg in Andorra vorzeitig den Gruppensieg respektive die direkte Qualifikation für die WM 2014.
Beim Triumph im Kleinstaat gelang Robin van Persie zu Beginn der zweiten Halbzeit innerhalb von vier Minuten eine Doublette.
Im Kampf um Platz 2 melden sich die Türken zurück. Dank dem 2:0-Auswärtssieg gegen Rumänien haben sie diesen Gegner in der Tabelle überholt. Dass es Burak Yilmaz war, der in der 22. Minute per Kopf das Führungstor erzielt hatte, überrascht nicht. Er hatte in der letzten Champions-League-Saison für Galatasaray Istanbul acht Treffer verbucht. In der Nachspielzeit machte der eingewechselte Mevlüt Erdinc alles klar.
Bei den Türken zahlt sich offenbar Fatih Terims Rückkehr auf den Posten des Nationaltrainers aus. Er hat die Landesauswahl erst Ende August wieder übernommen. Seither geht es aufwärts.
Die besten Aussichten auf die Barrage-Teilnahme hat aber im Moment Ungarn. Die Magyaren (mit dem Sittener Vilmos Vanczak) zeigten sich bestens erholt von der 0:3-Klatsche gegen Rumänien und schlugen Estland mit 5:1. Die Balten hatten noch am Freitag das übermächtige Holland beim 2:2 an den Rand einer Niederlage gebracht.
Ungarns Polster auf das Duo Türkei/Rumänien beträgt einen Punkt. Die Ausgangslage ist gut. Ungarn trifft noch auf das bereits für die WM qualifizierte Holland und auf Underdog Andorra.
Rumänien - Türkei 0:2 (0:1). - Tore: 22. Burak Yilmaz 0:1. 95. Erdinc 0:2.
Andorra - Holland 0:2 (0:0). - Tore: 49. Van Persie 0:1. 53. Van Persie 0:2.
Holland: Vorm; Janmaat, De Vrij, Vlaar, Willems; Schaars (55. Maher), Strootman; Schaken, Sneijder (79. Kuyt), Lens; Van Persie.
Ungarn - Estland 5:1 (3:0). - Tore: 11. Klavan (Eigentor) 1:0. 21. Hajnal 2:0. 41. Böde 3:0. 48. Kink 3:1. 69. Nemeth 4:1. 85. Dzsudzsak 5:1. - Bemerkungen: Ungarn mit Vanczak (Sion).
Rangliste: 1. Holland 8/22. 2. Ungarn 8/14. 3. Türkei 8/13. 4. Rumänien 8/13. 5. Estland 8/7. 6. Andorra 8/0.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS