Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hormonspritzen für Bäume sollen in der australischen Metropole Melbourne Besuchern mit Heuschnupfen das Leben erleichtern. Ein auf zwei Jahre angelegter Versuch sei bereits im Gange, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung am Montag.

Die Hormone würden in den Boden rund um die Stämme von Platanen gespritzt. Sie sollten die Absonderung von Blütenstaub unterdrücken, der bei Allergikern Nase, Hals und Augen reizt. Nach Angaben der Sprecherin gibt es 5000 Platanen in der Innenstadt von Melbourne.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS