Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Sicht auf das Restaurant mit Aussicht am Bürgenstock Hotel hoch über dem Vierwaldstättersee.

KEYSTONE/URS FLUEELER

(sda-ats)

Das Bürgenstock Resort will nicht nur Wellness- und Gourmetfans anziehen, sondern neu auch historisch und kulturell interessierte Gäste. Es hat ein Museum eröffnet, das auf die 145-jährige Geschichte des Hotels zurückblickt.

Zahlreiche historische Exponate, Modelle und Schaubilder ermöglichten einen Blick in die Vergangenheit, als Audrey Hepburn, Sophia Loren und Sean Connery auf dem Bürgenstock residierten, teilte das Resort am Donnerstag mit.

Von Hotelmobiliar aus längst vergangenen Tagen über historische Filmaufnahmen bis hin zum Spiegelsaal wird den Gästen die langjährige Geschichte des Resorts aufgezeigt. Das Museum wurde in den bestehenden Hotelbetrieb integriert.

Beim Bau des neuen Bürgenstock Resorts wurden rund 40 Millionen Franken investiert, um historisch wertvolle Bausubstanz zu erhalten und heimische Flora und Fauna zu schützen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS