Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Hotelübernachtungen wachsen 2017 um 5,2 Prozent

Das schöne Wetter und der starke Franken haben 2017 dem Schweizer Tourismus zu mehr Zulauf verholfen. (Themenbild)

KEYSTONE/LEO DUPERREX

(sda-ats)

Die Schweizer Hotellerie hat nach schwierigen Jahren 2017 eine fulminante Erholung erlebt: Sie verzeichnete 37,4 Millionen Logiernächte, 5,2 Prozent mehr als im Vorjahr und beinahe so viel wie in den Rekordjahren 1990 und 2008, wie das Bundesamt für Statistik mitteilt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.