Alle News in Kürze

Der Hamburger SV nimmt Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos bis Saisonende unter Vertrag.

Der 24-jährige Grieche war bis zur Winterpause von Leverkusen an RB Leipzig ausgeliehen. Papadopoulos ist nach Mergim Mavraj vom 1. FC Köln die zweite defensive Verstärkung für die Hamburger, die sich zuvor von den Innenverteidigern Cleber und Emir Spahic getrennt hatten.

Der HSV, der mit Johan Djourou und Goalie Andreas Hirzel zwei Schweizer unter Vertrag hat, steht nach 16 Bundesliga-Runden im drittletzten Rang.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze