Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg kann seinen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans am 19. Juni 2016 wegen Terminkollission nicht verteidigen.

Nachdem der Formel-1-Kalender für 2016 einige Änderungen erfahren hat, kann der Force-India- und ehemalige Sauber-Fahrer Hülkenberg seinen Sieg in diesem Jahr auf Porsche nicht verteidigen. Am 19. Juni 2016 findet zeitgleich die Formel-1-Premiere in Baku mit dem GP von Aserbaidschan statt. "Mein Hauptberuf ist die Formel 1. Ich muss mich dem Beschluss der Terminplaner beugen."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS