Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Weil er sich an einem Hustenbonbon verschluckte, hat ein Automobilist am Montagabend in Lenzburg AG die Herrschaft über sein Auto verloren. Dieses überschlug sich und wurde total demoliert.

Der 45-jährige Fahrer erlitt beim Verschlucken einen Hustenanfall. Sein Auto rammte zuerst einen Inselschutzpfosten und prallte dann am rechten Fahrbahnrand gegen einen Mauervorsprung. Der Personenwagen überschlug sich und kam rund 30 Meter weiter auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zu liegen.

Der Lenker und seine Ehefrau wurden nur leicht verletzt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Am Auto entstand Totalschaden. Beschädigt wurde auch ein entgegenkommendes Auto, das vom einem weggeschleuderten Eisenpfosten getroffen wurde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS