Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beim Möbelriesen Ikea kommt es zu einem Wechsel an der Spitze: Jesper Brodin übernimmt von Peter Agnefjäll den Posten des Konzernchefs.

Keystone/AP/FRANK AUGSTEIN

(sda-ats)

Der schwedische Möbelhändler Ikea tauscht seinen Konzernchef aus. Zum 1. September übernimmt der bisherige Schwedenchef Jesper Brodin den Vorsitz der globalen Ikea-Group.

Das teilte das Unternehmen am Mittwoch am niederländischen Konzernsitz Leiden mit. Der in Göteborg geborene Brodin arbeitet seit 1995 in verschiedenen Positionen bei Ikea, unter anderem als Assistent des Ikea-Gründers Ingvar Kamprad.

Gründe für das Ausscheiden seines Vorgängers Peter Agnefjäll wurden in der Mitteilung nicht genannt. Er wolle sich Zeit für seine Familie nehmen, sagte der Manager unlängst, der den Ikea-Konzern seit 2013 operativ geführt hatte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS