Navigation

Im Flugzeug geborenes Baby kann lebenslang gratis fliegen

Dieser Inhalt wurde am 23. Oktober 2009 - 17:51 publiziert
(Keystone-SDA)

Kuala Lumpur - Ein an Bord eines Flugzeugs geborenes Baby und seine Mutter haben von einer malaysischen Airline lebenslange Freiflüge geschenkt bekommen.
Wie die Billig-Fluglinie Air Asia mitteilte, begannen bei einer 31-jährigen Frau während eines Inlandflugs von Penang nach Borneo am Mittwoch unerwartet die Wehen. Der Flieger wurde zwar in die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur umgeleitet, doch das Baby wollte nicht bis zur Landung warten.
Mit Hilfe eines Arztes und des Kabinenpersonals wurde der Kleine kurz vor dem Aufsetzen zur Welt gebracht.
Air-Asia-Produktionsleiter Moses Davanayagam besuchte Mutter und Kind später im Spital und überbrachte beiden das kostenlose Lebenszeit-Ticket - "zur Feier dieses bedeutsamen Anlasses", wie er sagte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?