Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der vierjähriger Knabe, der am Donnerstag im Waadtland als vermisst gemeldet wurde, ist wieder aufgetaucht.

Der Bub wurde am Mittwochmorgen zuletzt gesehen, als er mit seinem getrennt von der Mutter lebenden Vater das Haus in Epalinges VD verlassen hatte und mehrere Stunden nicht mehr zurückkehrte. Am Donnerstagabend, nur wenige Stunden nachdem die Vermisstmeldung veröffentlicht wurde, hat man den Knaben und seinen Vater am Bahnhof in Echallens VD gefunden. Dies gab die Waadtländer Kantonspolizei am bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS