Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Claudio Imhof erhält heute Abend kurz nach 20.00 Uhr die nächste Chance auf einen Medaillengewinn an den Europameisterschaften in Glasgow.

Der 27-jährige Thurgauer, tags zuvor im Omnium Achter, qualifizierte sich in der 4-km-Einzelverfolgung als Viertschnellster für das Rennen um Bronze.

Im Kampf um Platz 3 trifft Imhof auf Alexander Jewtuschenko. Der Russe absolvierte die 16 Runden à 250 m in der Qualifikation nur um sechs Zehntel schneller (4:16,028 zu 4:16,658).

Im Duell um Gold trifft der Deutsche Domenic Weinstein auf den Portugiesen Ivo Oliveira. Stefan Bissegger belegte in der Qualifikation in 4:21,059 den 9. Rang und schied aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS