Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In Argentinien sollen in diesem Jahr in einer grossen Kampagne gegen Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten 82 Millionen Gratis-Kondome verteilt werden. Zudem werden 17 Millionen Packungen Gleitmittel ausgehändigt.

Das teilte das Gesundheitsministerium in Buenos Aires am Freitag (Ortszeit) mit. Argentinien hat etwa 40 Millionen Einwohner. Laut den amtlichen Statistiken ist die Zahl der Infektionen mit dem Aids-erregenden HI-Virus seit 2004 um 30 Prozent zurückgegangen.

Für 2010 wurden 11,7 Fälle auf 100'000 Einwohner registriert, sechs Jahre zuvor waren es noch 17,3 auf 100'000 gewesen. Die Gleitmittel dienen dazu, das Reissen von Kondomen zu verhindern und Infektionen über Hautverletzungen vorzubeugen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS