Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In den Bergen hat es in der Nacht auf heute gebietsweise über einen halben Meter Schnee gegeben. Starke Winde sorgten allerdings für grosse Schneeverfrachtungen, wie MeteoNews bekanntgab.

Innerhalb von 24 Stunden sind bis am Morgen auf dem Pilatus 65 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gefallen. Auf dem Säntis waren es 63 Liter und auf der Grimsel 51 Liter, wie MeteoNews weiter mitteilte.

Vor allem die zentralen und östlichen Voralpen, teilweise auch das Berner Oberland und der Jura seien gut eingeschneit worden, sagte ein Meteorologe von MeteoNews auf Anfrage. Das Bündnerland habe dagegen nur wenig Schnee erhalten.

Zum Wochenbeginn herrscht hochdruckbestimmtes Wetter, und die Nullgradgrenze steigt wieder auf gegen 3500 Meter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS