Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wie viele Waffen sich in der Schweiz in Privatbesitz befinden, ist nach wie vor unbekannt. (Archivbild)

KEYSTONE/DOMINIC FAVRE

(sda-ats)

Im Online-Abfrage-Waffenregister (OAWR) der Schweiz sind derzeit rund 876'000 Pistolen und Gewehre registriert. Die Einträge verteilen sich auf rund 279'000 Waffenbesitzer.

Diese Zahlen nannte am Freitag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda Markus Röösli, Programmleiter des Projektes "Harmonisierung der Schweizer Polizeiinformatik". Er bestätigte damit einen Bericht der "Neuen Zürcher Zeitung".

Die Zahlen geben allerdings kein genaues Bild über die Waffen in Privatbesitz ab. So sind beispielsweise die Armeewaffen nicht in diesen Zahlen enthalten. Auch Waffen, die vor Einführung der Meldepflicht im Jahr 2008 gekauft wurden oder den Besitzer wechselten, sind nicht erfasst. Eine rückwirkende Meldepflicht war vom Parlament abgelehnt worden.

Schliesslich dürfte es laut Röösli auch Mehrfachnennungen im Register geben. Denn wenn beispielsweise eine Waffe mehrmals den Besitzer wechsle und das von einem Kanton in den anderen, so werde sie jedes Mal wieder registriert.

Immerhin gibt die seit Anfang Oktober 2016 in Betrieb stehende Online-Abfrage der Polizei die Möglichkeit, mit einer einzigen Abfrage Informationen zu Erwerb, Besitz oder Verbleib von Feuerwaffen aus den verschiedenen kantonalen Registern zu erhalten.

Das Schweizer Stimmvolk hatte 2011 die sogenannte Waffenschutzinitiative und damit ein nationales Waffenregister abgelehnt. Im Rahmen der anschliessenden Revision des Waffenrechts war aufgrund von Schätzungen die Zahl von etwa zwei Millionen Feuerwaffen in Privathaushalten genannt worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS