Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die frühere Direktorin des Schweizer Fernsehens (SF), Ingrid Deltenre, verlässt die SF-Produktionsfirma TPC: Sie legt das Verwaltungsratspräsidium nieder und scheidet auch als Verwaltungsrätin aus.
Sie habe ihren Rücktritt an der Verwaltungsrats-Sitzung vom Donnerstag bekanntgegeben, teilte Deltenre am Samstag mit. Sie scheidet auf die ausserordentliche Generalversammlung vom 18. November aus.
Sie wolle sich voll auf ihre heutige Aufgabe als Generaldirektorin der European Broadcasting Union (EBU) konzentrieren, begründete Deltenre ihren Entscheid. Beim TPC seien in den letzten Jahren wichtige Weichen gestellt worden - ihre Aufgabe bei der SF-Tochter erachte sie deshalb als "erfüllt". Ingrid Deltenre war im April 2005 zur VR-Präsidentin gewählt worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS