Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Innerrhoder Landeshauptmann Lorenz Koller tritt zurück

Der Innerrhoder Landeshauptmann Lorenz Koller tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück, wie die Standeskommission (Regierung) mitteilte. Der 56-Jährige hatte im Sommer einen Schlaganfall erlitten. Seine Nachfolge bestimmt die Landsgemeinde am 26. April.

Lorenz Koller sitzt seit 14 Jahren in der Kantonsregierung von Appenzell Innerrhoden. Der Leiter des Land- und Forstwirtschaftsdepartements erlitt im Juni 2014 einen Schlaganfall erlitten. Anfang Oktober kam Koller zurück ins Amt.

Dieses werde er bis zur Ersatzwahl führen, heisst es in der Mitteilung. Die Würdigung seiner Verdienste erfolge an der Landsgemeinde vom 26. April.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.