Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Inter Mailand verpasst den Vorstoss in die italienischen Cup-Halbfinals. Die formstarken Mailänder unterliegen nach zuletzt neun Siegen in Folge daheim im Viertelfinal gegen Lazio Rom mit 1:2.

Die Südamerikaner Felipe Anderson und Lucas Biglia trafen für die Römer zur vorentscheidenden 2:0-Führung.

Zuvor hatten sich schon Juventus Turin und Napoli für die Runde der letzten vier qualifiziert. Den letzten Halbfinalisten machen am Mittwoch die AS Roma und Zweitligist Cesena unter sich aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS