Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der H.C.-Andersen-Literaturpreis geht 2012 an die Chilenin Isabel Allende (68). Im Oktober 2010 war die mit 500'000 Kronen (80'000 Franken) dotierte Auszeichnung in Odense an die Britin Joanne K. Rowling (45) für ihre Potter-Bücher überreicht worden

Odense auf der Insel Fünen ist die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen (1805-1875), dem weltberühmten Autor zahlreicher Märchenklassiker wie "Das hässliche Entlein", "Die kleine Meerjungfrau" und "Des Kaisers neue Kleider".

Eine Sprecherin der Stadtverwaltung sagte der Nachrichtenagentur dpa, Allende werde zur Preisverleihung am 30. September 2012 kommen.

Das Jury-Mitglied Jens Olesen meinte in der Ortszeitung "Fyens Stiftstidende", Allende, Autorin zahlreicher Erfolgs-Romane, sei "total begeistert" über den Märchenpreis aus Dänemark: "Sie hat Andersen als einen ihrer Lieblings-Märchendichter eingestuft."

Neben dem dänischen Literatur-Preis gibt es auch einen internationalen Kinderbuch-Preis, der nach Andersen benannt ist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS