Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die italienische Regierung setzt auf Transparenz. Die Mitglieder des seit drei Monaten amtierenden Kabinetts haben ihre Steuererklärungen auf der Webseite des Kabinetts veröffentlicht.

Aus der Webseite der Regierung geht hervor, dass Premier Enrico Letta keine Immobilien besitzt und 2012 Einnahmen in Höhe von 123'893 Euro bezogen hat.

Justizminister Annamaria Cancellieri ist mit einem Jahreseinkommen von 319'170 Euro brutto, drei Wohnungen, Grundstücken und Finanzinvestitionen das wohlhabendste Regierungsmitglied.

Schlusslicht im Ranking der reichsten Regierungsmitglieder ist Integrationsministerin Cecile Kyenge mit Einnahmen in Höhe von 38'538 Euro.

Letta hat seine Minister auf Sparkurs gesetzt. Minister, die auch Parlamentarier sind, erhalten kein zusätzliches Gehalt. Damit soll bei den Kosten der Politik gespart werden. Diese Massnahme hatte Letta bei der Vorstellung seines Regierungsprogramms versprochen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS