Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Jack Nicholson verkauft Villa in Malibu für 4,25 Millionen Dollar

Hollywoodstar Jack Nicholson will seine Villa in Malibu verkaufen. Für das nur etwa 200 Quadratmeter grosse Haus, das allerdings auf einem 28 Hektar grossen Grundstück steht, verlange der 73-jährige Schauspieler 4,25 Mio. Dollar, berichtete die "Los Angeles Times".

Die kleine Villa in dem Nobel-Badeort westlich von Los Angeles hatte Nicholson 1977 gekauft. Laut dem Blatt bietet das Anwesen einen spektakulären Blick sowohl auf das Meer wie auf die Berge, verfügt über ein Schwimmbad, einen Tennisplatz sowie über eine künstliche Grotte mit Wellness-Bereich. Der dreifache Oscar-Preisträger besitzt mehrere Anwesen in Kalifornien.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.