Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schlechte Nachrichten für Real Madrid vor dem Auswärtsderby vom Sonntag gegen Atletico: Der Leader der Primera Division muss rund zwei Monate auf seine offensive Stammkraft James Rodriguez verzichten.

Der WM-Torschützenkönig aus Kolumbien brach sich am Mittwoch beim 2:1-Sieg gegen den FC Sevilla, zu dem er das Tor zum 1:0 beigesteuert hatte, den rechten Mittelfuss. Rodriguez wurde am Donnerstag bereits operiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS