Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - In der NBA glich das Starensemble der Miami Heat in der Finalserie der Eastern Conference mit einem Auswärtssieg bei den Chicago Bulls zum 1:1 aus.
Angeführt von seinen Ausnahmespielern LeBron James (29 Punkte) und Dwyane Wade (24 Zähler) gewann das Team aus Florida bei den Chicago Bulls mit 85:75.
In der ersten Partie hatte sich Chicago noch klar mit 103:82 behauptet. Diesmal vergaben die Gastgeber jedoch mit einer ganz schwachen Trefferquote von 34,1 Prozent die Chance, mit einer 2:0-Führung in der "Best-of-7"-Serie zu den nächsten beiden Spielen nach Miami zu reisen. Selbst Bulls-Star Derrick Rose (21 Punkte) erwischte einen schwachen Abend, nur sieben seiner 23 Würfe aus dem Feld fanden ihr Ziel.
National Basketball Association (NBA). Playoff-Halbfinals (best of 7). Final Eastern Conference. 2. Runde: Chicago Bulls (1.) - Miami Heat (2.) 75:85; Stand 1:0.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS