Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Kjetil Jansrud fährt auch im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag in Beaver Creek, Colorado, Bestzeit.

Jansrud, der das Klassement mit 15 Hundertsteln Vorsprung vor dem Italiener Peter Fill anführt, startet damit wie schon in der vergangenen Woche in Lake Louise als erster Sieganwärter ins Rennen. In Kanada, wo er in zwei der drei Trainings ebenfalls Schnellster war, hatte ihm die Favoritenrolle nicht getaugt. In der ersten Abfahrt des Winters musste er sich mit Rang 9 zufrieden geben.

Bestklassierter Schweizer bei der zweiten Übungsfahrt in Beaver Creek war Patrick Küng. Der Glarner, im Februar auf der "Birds of Prey" Weltmeister geworden, klassierte sich mit gut zwei Sekunden Rückstand auf Platz 15. Unmittelbar dahinter folgt im Klassement Carlo Janka. Der Bündner hat die optimale Abstimmung noch nicht gefunden.

Beaver Creek, Colorado (USA). Zweites Training für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag: 1. Kjetil Jansrud (No) 1:42,87. 2. Peter Fill (It) 0,15. 3. Hannes Reichelt (Ö) 0,51. 4. Aksel Lund Svindal (No) 0,76. 5. Matthias Mayer (Ö) 0,84. 6. Travis Ganong (USA) 1,24. 7. Guillermo Fayed (Fr) 1,52. 8. Steven Nyman (USA) 1,55. 9. Erik Guay (Ka) 1,60. 10. Adrien Théaux (Fr) 1,72. Ferner die Schweizer: 15. Patrick Küng 2,09. 17. Carlo Janka 2,17. 36. Sandro Viletta 2,81. 41. Fernando Schmed 2,91. 48. Thomas Tumler 3,54. 51. Marc Gisin 3,78. 61. Nils Mani 4,46. - 65 Fahrer gestartet und klassiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS