Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einem Lawinenunglück am Mount McKinley in Alaska sind vermutlich vier japanische Bergsteiger ums Leben gekommen. Die Männer wurden nach Angaben der US-Behörden von der Lawine mitgerissen.

Das fünfte Mitglied der Seilschaft sei 18 Meter tief in eine Spalte gefallen und habe überlebt. Von den anderen fehle seit dem Unglück am Donnerstag jede Spur. Auch in den vergangenen Jahren liessen mehrere Bergsteiger ihr Leben am 6194 Meter hohen Mount McKinley.

SDA-ATS