Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der australische Golfprofi Jason Day, Dritter der Weltrangliste, verpasst in Irving, Texas, seinen ersten Turniersieg des Jahres. Er unterliegt im Stechen dem Amerikaner Billy Horschel.

Mit hervorragenden 63 Schlägen (7 unter Par) in der 3. Runde verschaffte sich der 29-jährige Day gute Aussichten auf den elften Sieg seiner Karriere auf der US PGA Tour. In der Schlussrunde liess er sich jedoch von Horschel einholen, worauf sich der Amerikaner mit einem Par am ersten Loch des Stechens durchsetzte.

Für Jason Day kommt der deutliche Formanstieg zur richtigen Zeit, denn innerhalb der nächsten drei Monate folgen die drei Majorturniere US Open, British Open und US PGA Championship. Days bislang einziger Triumph an einem Major war jener von der US PGA Championship im August 2015.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS