Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der französische Sänger Johnny Hallyday wohnt eigenen Aussagen zufolge nicht mehr in Gstaad BE, sondern in den USA. Das gab er über Twitter bekannt, nachdem Zweifel über seinen Schweizer Wohnsitz aufgetaucht waren.

Journalisten des Westschweizer Radios RTS hatten die Fotos von Hallyday und seiner Familie auf den Internetplattformen Instagram und Twitter ausgewertet und waren zum Schluss gekommen, Hallyday halte sich nur wenige Tage im Jahr in seinem Chalet im Berner Oberland auf.

Alle Fotos von Hallyday und seiner Familie sind nämlich datiert und lassen sich Orten zuordnen.

Aufgrund dieser am Donnerstag in der Sendung "Sonar" von RTS 1 ausgestrahlten Sendung reichte der französische Abgeordnete Yann Galut noch an gleichen Tag einen Vorstoss ein, in dem er forderte, Hallyday müsse seine steuerliche Situation klären.

SDA-ATS