Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jon Bon Jovi hat kürzlich ein Obdachlosenheim für Jugendliche in Philadelphia eröffnet. Der Bon-Jovi-Frontmann spendete insgesamt drei Millionen Dollar, die über seine Jon Bon Jovi Soul Foundation zusammenkamen, um die Einrichtung zu ermöglichen.

Gemeinsam mit dem Leiter von Covenant House International, Kevin Ryan, eröffnete er das Heim, das nun 20 Jugendlichen zwischen 18 und 21 Jahren ein Dach über dem Kopf bietet. "Jugendlichen in Schwierigkeiten Hilfe zu versagen würde bedeuten, uns all ihrer Talente und Visionen zu berauben", sagte Bon Jovi.

Bon Jovi und seine Band starten am 3. Mai in Kanada ihre diesjährige Tournée. Am 14. Juli werden sie im Zürcher Letzigrund erwartet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS