Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Der EV Zug, der sich am Samstag vorzeitig den Ligaerhalt sicherte, muss zum Saisonschluss in den restlichen drei Partien der Abstiegsrunde auf Josh Holden und Rob Schremp verzichten.
Der Kanadier Holden erlitt am vergangenen Donnerstag im Heimspiel gegen den SC Bern einen Muskelfaserriss im einen Oberschenkel. Der Amerikaner Schremp reist in den nächsten Tagen aus familiären Gründen in seine Heimat zurück. Damit ist sein Engagement beim EVZ beendet. Sein Vertrag läuft aus. Der 27-jährige Stürmer erzielte in 45 Spielen für Zug 10 Tore und 27 Assists.

SDA-ATS