Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NHL - Roman Josi steht mit Nashville in den NHL-Playoffs vor dem Aus. Die Predators unterliegen Phoenix vor eigenem Anhang im vierten Spiel der Viertelfinal-Serie 0:1.
Den einzigen Treffer in der Bridgestone Arena im US-Bundesstaat Tennessee erzielte Shane Doan in der 15. Minute, als auch der Berner Verteidiger Josi auf dem Eis stand. Matchwinner für die Phoenix Coyotes war Goalie Mike Smith, der sämtliche 25 Torschüsse der Gastgeber abwehrte.
Mit einem Heimsieg am Dienstag kann sich Phoenix, das in der Best-of-7-Serie gegen Nashville nun 3:1 führt, erstmals in der Klubgeschichte für den Conference-Final im Westen qualifizieren.
National Hockey League (NHL). Playoff-Viertelfinals (best of 7). Eastern Conference: Washington Capitals (7.) - New York Rangers (1.) 3:2; Stand 2:2. - Western Conference. Nashville Predators (4.; mit Josi) - Phoenix Coyotes (3.) 0:1; Stand 1:3.

SDA-ATS