Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach ihrem Auftritt in der Beziehungskomödie "The Kids Are All Right" ist Julianne Moore bald an der Seite von Robert de Niro zu sehen. Gemäss "Variety" zufolge übernimmt Moore eine Nebenrolle in dem Vater-Sohn-Drama mit dem vorläufigen Titel "Another Night".

Paul Dano ("There will be Blood") und Robert de Niro spielen die Hauptrollen. Die Dreharbeiten unter der Regie von Paul Weitz sind bereits angelaufen. Die Geschichte beruht auf Nick Flynns Tatsachenroman "Another Bullshit Night in Suck City" (2004).

Darin beschreibt der Autor, wie ein junger Schriftsteller in einem Obdachlosenheim zufällig auf seinen lange verschwundenen Vater trifft. De Niro spielt den verwirrten Mann, der sich selbst für einen Dichter hält. Dano schlüpft in die Rolle des Schriftstellers Nick, Moore taucht in Rückblicken als seine Mutter auf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS