Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Siblingen SH - Ein 58-jähriger Landwirt ist auf einem Bauernhof in Siblingen SH von jungen Stieren verletzt worden. Der Bauer wurde von zwei Munis an die Stallwand gedrückt, wie die Schaffhauser Polizei am Wochenende mitteilte.
Der Bauer hatte sich am Freitagnachmittag auf seinem Bauernhof in ein Freilaufgehege begeben, um unter den Stieren eine Schlachtselektion vorzunehmen. Dabei geriet er zwischen zwei Munis und wurde von diesen an die Stallwand gedrückt.
Der 58-jährige Schweizer wurde verletzt, konnte aber noch aus eigener Kraft das Gehege verlassen und sich in Sicherheit bringen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS