Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Meister Juventus Turin muss nach zwölf Serie-A-Partien wieder eine Niederlage einstecken. Die "alte Dame" kassiert in der 38. und letzten Runde eine 2:3-Auswärtsschlappe gegen Sampdoria Genua.
Nachdem Juventus durch Quagliarella (25.) in Führung gegangen war, drehten die Gastgeber die Partie durch Treffer von Martins (31./Elfmeter), Silvestri (57.) und Icardi (75.). Der zweite Treffer der Turiner durch Giaccherini (90.) kam zu spät.
Sassuolo und Hellas Verona realisierten in der 42. und letzten Runde der Serie B den Aufstieg in die höchste Spielklasse Italiens. Für Sassuolo ist es nach dem 1:0 gegen Livorno die erste Promotion in die Serie A. Verona spielte dort letztmals 2001/2002.
Sampdoria Genua - Juventus Turin 3:2 (1:1). - 25'790 Zuschauer. - Tore: 25. Quagliarella 0:1. 31. Eder (Foulpenalty) 1:1. 57. De Silvestri 2:1. 75. Icardi 3:1. 91. Giaccherini 3:2. - Bemerkung: Sampdoria mit Berardi (ab 84.), ohne Rossini (verletzt), Juventus mit Lichtsteiner (ab 74.).
Resultat vom Samstag: Sampdoria - Juventus 3:2. - Rangliste: 1. Juventus 38/87 (71:24). 2. Napoli 37/78 (72:34). 3. AC Milan 37/69 (65:38). 4. Fiorentina 37/67 (67:43). 5. Udinese 37/63 (54:43). 6. Lazio Rom 37/61 (51:41). 7. AS Roma 37/59 (69:55). 8. Catania 37/55 (48:44). 9. Inter Mailand 37/54 (53:52). 10. Parma 37/46 (42:45). 11. Chievo Verona 37/44 (35:50). 12. Cagliari 37/44 (42:55). 13. Bologna 37/43 (46:52). 14. Sampdoria 38/42 (43:51). 15. Atalanta Bergamo 37/39 (37:54). 16. Torino 37/38 (44:53). 17. Genoa 37/37 (38:52). 18. Palermo 37/32 (33:51). 19. Siena 37/30 (35:55). 20. Pescara 37/22 (26:79).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS