Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Juventus Turin zieht in den Cup-Halbfinal ein. Einziger Torschütze beim 1:0-Auswärtssieg bei Lazio Rom ist der Schweizer Stephan Lichtsteiner.

Der Schweizer Nationalspieler, der am vergangenen Samstag seinen 32. Geburtstag feierte, traf in der 66. Minute zum 0:1 für den Titelverteidiger in der Reprise des letztjährigen Finals.

Die Halbfinals werden in Hin- und Rückspielen ausgetragen. Juventus bekommt es mit Inter Mailand zu tun, das sich am Dienstag mit 2:0 bei Napoli durchsetzte. Im anderen Halbfinal trifft die AC Milan auf Alessandria, das sich als erster Drittligist überhaupt für einen Halbfinal qualifizieren konnte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS