Navigation

Kachelmann in U-Haft - Laut Sprecherin alles ein Missverständnis

Dieser Inhalt wurde am 22. März 2010 - 15:26 publiziert
(Keystone-SDA)

Frankfurt/Mannheim - Der Schweizer Wetter-Moderator Jörg Kachelmann ist am Samstag auf dem Flughafen in Frankfurt wegen Verdachts auf Vergewaltigung verhaftet worden. Das sagte ein Sprecher der deutschen Bundespolizei in Frankfurt am Main.
Die Staatsanwaltschaft Mannheim ihrerseits teilte mit, dass sie gegen einen 51-jährigen Journalisten und Moderator wegen Verdachts auf Vergewaltigung ermittle. Namen würde mit Blick auf die Persönlichkeitsrechte des Betroffenen nicht genannt.
Der Staatsanwaltschaft zufolge wird dem Angeschuldigten vorgeworfen, Anfang Februar seine langjährige Freundin nach einem Streit in ihrer Wohnung gewaltsam zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben.
Nachdem sich der Tatverdacht erhärtet habe, habe das Amtsgericht Mannheim auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Der Beschuldigte sei am Samstag nach der Einreise am Frankfurter Flughafen festgenommen worden.
Die Medienstelle von Kachelmanns Unternehmen Meteomedia wollte auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA vorerst keine Stellung nehmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?